Der Mundschutz muss bis zum zugeteilten Tisch getragen werden.
Anschließend kann dieser angenommen werden.
Beim Verlassen des Tisches muss der Mundschutz wieder getragen werden.

Vielen Fragen – Hier die Antworten
Grundvoraussetzungen für einen Besuch im Restaurant
Alle Gäste müssen entweder einen Nachweis als „geimpft“, „genesen“ oder „getestet“ vorweisen. Wichtige Ausnahme: Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben (also noch fünf Jahre alt sind) haben auch ohne Vorlage entsprechender Nachweise ein Zutrittsrecht.

Vorschriften zur Kontaktnachverfolgung
Zur Nachverfolgung von Infektionen ist die Kontaktnachverfolgung weiter wichtig, daher ist die Erfassung der Kontaktdaten unserer Gäste auch weiterhin verpflichtend. Der Umfang entspricht dem bisherigen Stand. Die Erfassung kann analog (per Papier) oder digital erfolgen.
Da wir die Erfahrung gemacht haben das viele Personen mit der digitalen Variante Probleme haben werden wir dies in Papierform durchführen.
Eure Daten werden nur an das Gesundheitsamt auf dessen verlangen herausgegeben und ansonsten nach Ablauf der Haltefrist vernichtet.

Für wieviel Personen könnt Ihr Reservieren
Es gelten immer die jeweiligen Kontaktbeschränkungen nach der CoronaVO.
Aktuell gilt also: Über einer Inzidenz über 100 ist das Restaurant geschlossen!

Ab einer Inzidenz zwischen 50 – 100 an 5 aufeinander folgenden Werktagen und der Bekanntmachung durch den Landkreis:
An einem Tisch zusammen sitzen dürfen:
Gruppe 1: Mitglieder eines Haushalts oder
Gruppe 2: Mitglieder aus 2 Haushalten, insges. 5 Personen, haushaltsangehörige Kinder bis einschließlich 14 Jahren zählen dabei nicht mit oder
Gruppe 3: Mitglieder eines Haushalts, der aus 5 oder mehr Personen besteht, plus 1 weitere Person aus einem anderen Haushalt und deren Kinder bis einschließlich 14 Jahren
Zu jeder der Gruppen 1-3 dazukommen dürfen in unbegrenzter Anzahl: Geimpfte und Genesene sowie deren haushaltsangehörige Kinder bis einschließlich 14 Jahre.
1 Haushalt bilden alle, die unter derselben Meldeadresse gemeinsam wohnen.
1 Haushalt bilden auch Paare, die nicht zusammenleben.

Ab einer Inzidenz unter 50:
(sofern mehr als 5 aufeinander folgende Tage unter 50 und Bekanntmachung durch das zuständige Gesundheitsamt).
An einem Tisch zusammensitzen dürfen
Gruppe 1: Mitglieder eines Haushalts oder
Gruppe 2: Mitglieder aus maximal 3 Haushalten, insgesamt 10 Personen, haushaltsangehörige Kinder bis einschließlich 14 Jahre zählen nicht mit.
Zu jeder der Gruppen 1-2 dazukommen dürfen in unbegrenzter Anzahl: Geimpfte und Genesene sowie deren haushaltsangehörige Kinder bis einschließlich 14 Jahre.
1 Haushalt bilden alle, die unter derselben Meldeadresse gemeinsam wohnen.
1 Haushalt bilden auch Paare, die nicht zusammenleben.


Selbstverständlich nehmen wir euren und unseren Schutz in Corona-Zeiten sehr ernst und handeln darum streng nach den rechtlichen Vorgaben und den Empfehlungen der DEHOGA. Damit wir weiterhin für euch da sein können, bitten wir euch, die Verhaltensregeln der DEHOGA zu beachten:


Auch nehmen wir den Schutz eurer Daten selbstverständlich weiterhin sehr ernst. Zur möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten sind wir zur Zeit verpflichtet, von euch folgende Daten zu erheben:

– Vor- und Nachname
– Adresse oder Telefonnummer
– Datum und Uhrzeit eures Besuchs
– Tischnummer

Die kompletten Datenschutzhinweise zur Führung von Gästelisten aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung könnt ihr HIER einsehen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.